21. Kölner AdventssymposiumDezember / 2013

Führende Augenexperten trafen sich am ersten Dezemberwochenende in Köln auf dem 21. Adventssymposium, um aktuelle Trends, neueste Entwicklungen sowie klinische Fragestellungen der Augenheilkunde zu erörtern. 

Im Mittelpunkt der diesjährigen Tagung stand die "Live-Visite" der Kölner Augenchirurgen Dr. med. Georg Gerten und Dr. med. Omid Kermani . Beide stellten anhand von ihnen behandelter Patienten unterschiedliche Fallbeispiele und Erfahrungswerte von Femtosekunden-Laser unterstützten Operationen an Cornea und Linse vor: Indikationsstellung, Ergebnisse, Verläufe  sowie Komplikationsmanagement und  Besonderheiten bei der perioperativen Behandlung wurden eingehend dargestellt und erörtert.
Dabei kamen auch die Patienten zu Wort, die  Krankheitsverlauf, OP und Ergebnis  aus ihrer Sicht schilderten.

Am Ende des Symposiums hatten die Teilnehmer noch die Möglichkeit im OP der Kölner Augenklinik am Neumarkt selbst mit dem Femtosekunden-Laser am Kunstauge zu arbeiten.

Im Rahmen dieser Veranstaltung spendete die Augenklinik am Neumarkt der „christoffel blindenmission“  10.000 Euro. Der Betrag  kommt  dem Augenhospital in Lahan/Nepal zugute, das zu großen Teilen mit Spendengeldern errichtet wurde . Hier werden pro Stunde ca. 20 Patienten operiert, die vor allem aus Nepal und Nord-Indien kommen. Sehr arme Patienten werden auch kostenlos behandelt. Die Klinik am Neumarkt unterstützt dieses Projekt seit 2007.

Vorträge sowie Impressionen sind als Video-Stream unter www.adventssymposium.de abrufbar.

Die Veranstaltung fand 07.12.2012 im "Belgischen-Haus" in Köln statt und wurde von der Augenklinik am Neumarkt organisiert.

Fotogalerie

Es wird geladen