Prof. Dr. Michael Knorz ist Tagungspräsident des 30. DGII KongressesNovember / 2015

Perfektes Sehen durch Laser und Linse ist Leitthema v. 11. - 13. Februar 2016

Prof. Knorz, Mitglied und wissenschaftlicher Beirat des VSDAR sowie Leiter des FreeVis LASIK Zentrums am Universitätsklinikum Mannheim, wird dem 30. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, Interventionelle und Refraktive Chirurgie vorstehen.

Der Jubiläumskongress findet vom 11. – 13. Februar 2016 im Mannheimer Rosengarten statt. Unter dem Motto “Perfektes Sehen durch Laser und Linse” liegen die Schwerpunkte der diesjährigen Tagung in den Bereichen intrastromale Hornhautchirurgie (SMILE), Laser-Linsenchirurgie („Femto-Katarakt-OP”) sowie neuartiger Intraokularlinsen für die Presbyopiekorrektur. Darüber hinaus sollen aktuelle Kontroversen wie “Wird SMILE die LASIK ablösen?”, “korneale Presbyopiekorrektur” und “Hornhaut-Inlays” vorgestellt werden, um die Diskussion anzuregen.

Ein reichhaltiges Kursangebot rundet das Programm ab und bietet vielfältige Gelegenheit zum Informationsaustausch. Für Assistenzärzte, die kurz vor dem Facharzt stehen, wird wieder das FEBO-Repititorium angeboten, welches VSDAR-Präsidentin Dr. Stefanie Schmickler vom Augen-Zentrum-Nordwest in Ahaus organisieren und leiten wird.

Weitere Referenten sind u.a. die VSDAR-Mitglieder Prof. Dr. Thomas Neuhann, medizinischer Leiter der EuroEyes alz augenklinik münchen, sowie Dr. Detlef Holland, ärztlicher Leiter der nordBLICK Augenklinik Bellevue in Kiel.

Fotogalerie

Es wird geladen