OP mit -20 links und -24 rechts14.11.2012

Zurück zur Übersicht

Frage

Guten Tag,

ist es mit meiner Dioptrieenzahl überhaupt möglich sich operieren zu lassen? Ich bin jetzt 31 Jahre alt und habe mit Kontaktlinsen auf dem linken Auge noch 20 und auf dem rechten Auge noch 30% Sehkraft. Mir ist bewusst, dass es nach einer eventuellen OP nicht aussreicht um einen Führerschein zu machen, aber ein paar Prozent mehr Sehrkraft ist in meiner Situation schon unbeschreiblich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Laupheiemr

Antwort

Sehr geehrter Herr Laupheimer,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage im VSDAR-Forum. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

 

Grundsätzlich gibt es auch bei Ihrer extremen Fehlsichtigkeit Möglichkeiten, diese mittels Refraktiver Chirurgie zu behandeln. Inwieweit eine Verbesserung Ihres Visus (Sehschärfe) möglich ist, kann allerdings nur durch eine umfassende augenärztliche Untersuchung bei einem Facharzt geklärt werden.

 

Zunächst besteht die Möglichkeit, mittels phaker Intraokularlinsen eine extreme Myopie von ca. -18/-20 dpt. zu korrigieren. Dann könnte man die verbliebenen Restwerte mittels LASIK behandeln.

 

Zur Abklärung, ob eine Behandlung für Sie medizinisch möglich bzw. sinnvoll ist, würden wir Ihnen empfehlen, sich in einer der VSDAR-Kliniken für eine Untersuchung mit umfassender ärztlicher Beratung zu melden.

 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch hier im VSDAR-Forum für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

VSDAR-Forum

Es wird geladen