Welche Methode am Besten für meine Augen?21.12.2015

Zurück zur Übersicht

Frage

Hallo,

 

meine Augenwerte sind:

 

Aktuelle Werte:

Links: -6,50/-1,25/35°

Rechts: -6,25/-1,25/168°

Pupillen-Größe (rechts und links im dunklen gemessen): ca. 8mm

Hornhautdicke: ~590µm (beidseitig)

 

Ich habe mich schon von 2-3 Ärzten beraten lassen und jeder empfielt was anderes ... die einen sagen, Laser geht nicht wegen der hohen Dioptrie u großen Pupillen, andere sagen kein Ding mit Femto. Anderer sagt wiederum ICL wären besser, wegen großer Pupillen, andere ICL wäre schlechter wegen großer Pupillen ...

Irgendwie dreh ich mich im Kreis ... v.a. hab ich vor Halos etc Angst.

 

Was ist Ihre Meinung?

 

Danke

Gruß

Peter

Antwort

Hallo Peter,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

 

Aufgrund einer solchen Pupillenweite sind Halos leider bei jedem Verfahren möglich, unabhängig ob LASIK/ReLEx oder ICL. Als Indikator präoperativ wäre das Tragen harter Kontaktlinsen aussagekräftig. D.h. wenn Sie harte Kontaktlinsen tragen und störende Halos damit haben, würden diese voraussichtlich auch nach einem solchen refraktiven Eingriff bestehen. Falls Sie keine harten Linsen tragen, so könnte im Rahmen einer umfassenden Voruntersuchung ansonsten ein Kontaktlinsentest gemacht werden.

 

Generell: ICL hat den Vorteil der Reversibilität gegenüber einer Femto-LASIK oder ReLEx smile-Behandlung.

 

Wir würden empfehlen, sich für einen Operateur zu entscheiden, der alle 3 Behandlungsmöglichkeiten anbietet und Sie persönlich über die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren individuell beraten kann.

 

Wir hoffen, Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet zu haben und verbleiben

 

mit freundlichen Grüssen

 

Ihr VSDAR-Team

Es wird geladen