Neue Präsidentin im AmtJanuar / 2014

Dr. med. Stefanie Schmickler übernimmt Vorsitz des VSDAR bis 2015

Grafrath, 7. Januar 2014 – Frau. Dr. med. Stefanie Schmickler hat zu Jahresbeginn ihre Tätigkeit als Präsidentin des Verbandes der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie g.e.V. (VSDAR) aufgenommen. Die Augenmedizinerin folgt auf Professor Dr. med. Detlef Uthoff und übernimmt das Amt bis 2015.

Im Mittelpunkt der Bemühungen ihrer zweijährigen Amtszeit stehen sowohl die Qualitätssicherung als auch die Aufklärung im refraktiv-chirurgischen Bereich, um die bestmögliche Betreuung der Patienten zu gewährleisten. "Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und werde die gute Arbeit meiner Vorgänger im Interesse der Patienten und unserer Mitgliedsinstitute gezielt fortführen“, so Schmickler. "Der VSDAR hat in der Vergangenheit diesbezüglich Beträchtliches geleistet. Insbesondere der von uns initiierte LASIK-TÜV liefert dem Patienten eine wichtige Orientierungshilfe bei der Wahl des geeigneten Behandlungszentrums.“ 

Die renommierte Augenchirurgin ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Fachvereinigungen und Beiräte sowie Vorstandsmitglied der DGII. Zudem ist die Mitbegründerin des Augen-Zentrum-Nordwest, welches mit jährlich ca. 10.000 stationären und ambulanten Operationen zu den größten augenmedizinischen Einrichtungen Deutschlands zählt, Trainings-Chirurgin und LASIK-Ausbilderin der Kommission für Refraktive Chirurgie (KRC).

Fotogalerie

Pressedienst

Ihre Presse- und Medienanfragen richten Sie bitte direkt an unseren Pressekontakt.
Wir vermitteln Ihnen gerne weiteres Material oder auch Interview-Möglichkeiten mit unseren Experten und VSDAR Mitgliedern. 

VSDAR Pressekontakt

 

Jörg Hassel
 Verbandssekretär, VSDAR e.V.
 Postfach 33, 82284 Graffath
 Tel.: +49 (0) 8144 9124
 Tel.: +49 (0) 8144 9126
 E-Mail:  presse(at)vsdar.de 

Es wird geladen