Vorstandswahl des VSDAR auf DOC-Kongress in LeipzigJuni / 2015

Dr. med. Georg Gerten übernimmt ab 2016 Vorsitz des VSDAR

Grafrath, 17. Juni 2015. Auf seiner Hauptversammlung während des DOC-Kongresses letzter Woche in Leipzig wählte der Verband der Spezialkliniken Deutschlands für Augenlaser und Refraktive Chirurgie g.e.V. (VSDAR) den Kölner Ophthalmochirurgen Dr. med. Georg Gerten zu seinem neuen Präsidenten.

Der international renommierte Augenchirurg ist Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Fachgesellschaften und betreut zusammen mit dem Laserzentrum Hannover und der FH für Angewandte Optik und Elektronik (AOE) in Köln verschiedene Forschungsprojekte. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) leitet er zurzeit das renommierteste deutsche Forschungsprojekt (13N8709) zur „Lasertherapie der Alterssichtigkeit“. Neben seiner Tätigkeit als ärztlicher Direktor der Kölner „Augenklinik am Neumarkt“ leitet er auch Kurse zur Weiterbildung von Augenärzten (DOC, DOG, ARVO, ESCRS) und arbeitet zudem als Gutachter für verschiedene wissenschaftliche Einrichtungen.

Gerten tritt sein Amt zum 1. Januar 2016 an. Der Augenmediziner folgt auf Dr. med. Stefanie Schmickler, deren Amtszeit turnusgemäß 2016 nach zwei Jahren endet.

Fotogalerie

Pressedienst

Ihre Presse- und Medienanfragen richten Sie bitte direkt an unseren Pressekontakt.
Wir vermitteln Ihnen gerne weiteres Material oder auch Interview-Möglichkeiten mit unseren Experten und VSDAR Mitgliedern. 

VSDAR Pressekontakt

 

Jörg Hassel
 Verbandssekretär, VSDAR e.V.
 Postfach 33, 82284 Graffath
 Tel.: +49 (0) 8144 9124
 Tel.: +49 (0) 8144 9126
 E-Mail:  presse(at)vsdar.de 

Es wird geladen