Wie ist die Behandlung nach der Operation?

Die postoperative Therapie unterscheidet sich je nach Operationsverfahren. 

Üblicherweise besteht sie in der Anwendung von Augentropfen über eine begrenzte Zeit. Es ist außerordentlich wichtig, dass sowohl die Kontrollzeitpunkte als auch die Anweisungen des Arztes vom Patienten exakt eingehalten werden. 

Wenn es dabei zu irgendwelchen Problemen kommt, muß der behandelnde Arzt unverzüglich konsultiert werden. 

Eine postoperative, medikamentöse Nachbehandlung mit cortisonhaltigen Augentropfen erfordert regelmäßige Kontrollen.

Ist Ihnen ein Begriff unbekannt? 

Sie können ihn gern in unserem Lexikon nachschlagen.

Blieb Ihre Frage unbeantwortet? 

Dann fragen sie uns direkt! oder besuchen Sie eine unserer Informations-Veranstaltungen, um mit unseren Spezialisten persönlich zu reden!

Es wird geladen